Annika Schmidt's Ästhetische Erfahrung in Gesprächen über Kunst: Eine PDF

By Annika Schmidt

ISBN-10: 3867364397

ISBN-13: 9783867364393

Das Sprechen über Kunst ist fester und zentraler Bestandteil des Kunstunterrichts. Gespräche über Kunst stellen eine geeignete shape dar, um Kunstwerken zu begegnen, diese zu verstehen und ästhetische Erfahrungen zu machen. Doch wodurch zeichnen sich Gespräche über Kunst aus? Und welche ästhetischen Erfahrungsmomente machen die Schülerinnen und Schüler, wenn sie über Kunst reden? Eine qualitative Untersuchung von Gesprächen über moderne und zeitgenössische Kunstwerke in einer fünften und sechsten Klasse gibt Antworten auf diese Fragen. Vor dem Hintergrund des aktuellen Forschungsstandes zur Kunstrezeption in der Kunstdidaktik und mit einem interdisziplinären Blick - vor allem in die Literaturdidaktik - werden der Forschungsgegenstand 'Kunstgespräche' umfassend darge-stellt und Kategorien zur Untersuchung von Sprache und ästhetischer Erfahrung entwickelt. So lassen sich in den Kunstgesprächen ästhetische Erfahrungsmomente anhand von Sprachformen feststellen. Besonderheiten, die sich im Reden über Kunst zeigen, richten die Aufmerksamkeit auf die Sprache und das Gespräch selbst. Abgeleitet werden Konsequenzen für das kunstdidaktische Handeln in Rezeptionsprozessen, um Schülerinnen und Schülern ästhetische Erfahrungsmomente und vertieftes Sinnverstehen zu ermöglichen.

Show description

Read or Download Ästhetische Erfahrung in Gesprächen über Kunst: Eine empirische Studie mit Fünft- und Sechstklässlern (KREAplus) (German Edition) PDF

Best arts, film & photography in german books

Download e-book for kindle: Fantasie und Realität: Untersuchung der Auffälligkeiten in by Julius Pöhnert

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Filmwissenschaft, observe: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Filmwissenschaft), Veranstaltung: movie als poetische Philosophie. Das neue französische Kino. , eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: François Ozon selbst betrachtet die filmwissenschaftliche Interpretation seiner Filme distanziert: „Ich versuche eher, poetische Gefühle zu finden“, sagt er.

Der Kammerspielfilm - ein Genre des Weimarer Kinos aus by Deike Eulenstein PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Filmwissenschaft, be aware: 1,7, Universität zu Köln (Theater-, movie- und Fernsehwissenschaft), Veranstaltung: Weimarer Kino, forty two Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit wird der Kammerspielfilm als ein style des Weimarer Kinos am Beispiel des movies "Scherben" vorgestellt.

Kommunikative Aneignung von fiktionalen Filmen während by Gregor Scobel PDF

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, observe: 1,0, Georg-August-Universität Göttingen (Zentrum für interdisziplinäre Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Das Open-Airkino ist eine Distributionsform, welche es möglich macht, Zielgruppen außerhalb des Mainstreamkinos oder Programmkinos speziell zu bedienen.

Download e-book for kindle: Transnationale Medienlandschaften: Populärer Film zwischen by Ivo Ritzer,Harald Steinwender

Der Band vereint Studien zu transnationalen Medienlandschaften, die das Erkenntnisinteresse auf kinematographische Vernetzungen jenseits fixer Zentren richten. Im Fokus steht eine examine populärer Traditionen aus postkolonialer Perspektive, die transnationalen movie in den Kontext einer globalen Medienkultur setzt, wobei europäischen Koproduktionen und reziproken Austauschbeziehungen mit lateinamerikanischen, asiatischen und afrikanischen Kinematographien besondere Aufmerksamkeit zukommt.

Additional resources for Ästhetische Erfahrung in Gesprächen über Kunst: Eine empirische Studie mit Fünft- und Sechstklässlern (KREAplus) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Ästhetische Erfahrung in Gesprächen über Kunst: Eine empirische Studie mit Fünft- und Sechstklässlern (KREAplus) (German Edition) by Annika Schmidt


by Kevin
4.2

Rated 4.79 of 5 – based on 33 votes