Die römische Satire - Horaz' 6. Satire des 1. Buches, Verse by Anonym PDF

By Anonym

ISBN-10: 3640492579

ISBN-13: 9783640492572

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Klassische Philologie - Latinistik - Literatur, be aware: 2,5, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, summary: Die Satire allein wird von den Römern als ihr eigenes Produkt angesehen, welches sie nicht wie nahezu alle anderen literarischen Gattungen von den Griechen übernommen haben.
Mit Horaz bekam die römische Satire ihre endgültige shape und erreichte auch ihren Höhepunkt.
Von Horaz selbst wurden seine Satiren (das erste Buch entstand zwischen forty-one und 35 v. Chr.) als sermones (Gespräche) bezeichnet.
Sie sind ein Spiegel des Lebens und beschreiben

„wie’s einmal so zugeht in den Gassen Roms: damals und vielleicht auch
noch heute, dort und vielleicht auch hier. Gesehen mit den Augen eines
Mannes, der von Jugend auf das Verhalten seiner Umwelt beobachtet,
bewertet, hernach beschrieben hat. Ohne Bitterkeit, ohne scharfe Attak-
ken, sondern mit Anteilnahme ebenso mit differenzierter und gegeben-
falls auch distanzierter Stellungnahme, und so, dass das Schmunzeln
nicht zu kurz kommt.“

Horaz hat seine Satiren in zwei Büchern verfasst. Das erste teilt sich in vier Triaden.
Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit der sechsten Satire des ersten Buches, im element mit den Versen 23-48.
Zu Beginn wird eine mögliche Übersetzung dieses Abschnittes vorgestellt, an die sich ein analysierender Kommentar mit einfließenden Interpretationsansätzen anschließt. Des Weiteren werden eine kurze Interpretation der gesamten sechsten Satire und zusammenfassende Schlussbemerkungen folgen.

Show description

Read Online or Download Die römische Satire - Horaz' 6. Satire des 1. Buches, Verse 23-48 (German Edition) PDF

Best language study & teaching books

David Machin,Theo Van Leeuwen's Global Media Discourse: A Critical Introduction PDF

That includes quite a lot of routines, examples, and pictures, this textbook provides a realistic way of interpreting the discourses of the worldwide media industries. development on a finished advent to the heritage and idea of worldwide media verbal exchange, particular case experiences of way of life and leisure media are explored with examples from motion pictures, international women's magazines, Vietnamese information reporting and computing device struggle video games.

Get Der Islam in Frankreich (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Landeskunde / Kultur, notice: 1,5, Universität Leipzig (Romanistik), Sprache: Deutsch, summary: Das Zusammenleben verschiedener Kulturen auf engem Raum hat sich schon in mehreren Fällen als problematisch erwiesen. Gründe dafür sind die Sprache, andere Werte und Normen, die Mentalität oder verschiedene Meinungen über weltanschauliche Fragen.

Get Märchen als Ausgangspunkt für interkulturelles Lernen: PDF

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, notice: 2,0, , Veranstaltung: Studienseminar , forty two Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das multikulturelle Deutschland spiegelt sich auch in der Schule wider. Hier treffen täglich Kinder aus den verschiedensten Kulturen aufeinander, lernen und leben dort gemeinsam.

Das Frauenbild in der sizilianischen Literatur und by Ute Drechsler PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, observe: 2,5, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Romanistik), Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Frauenbild in der sizilianischen Gesellschaft und Literatur im 20.

Extra info for Die römische Satire - Horaz' 6. Satire des 1. Buches, Verse 23-48 (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die römische Satire - Horaz' 6. Satire des 1. Buches, Verse 23-48 (German Edition) by Anonym


by David
4.4

Rated 4.90 of 5 – based on 21 votes